Venom Bd.1 - Finstere Rückkehr (Panini Comics)

Sie sind wieder da! Die volle Ladung VENOM!


(Marvel/Panini Comics)

Der Symbiont Venom hatte sich schon im Laufe der Jahre mit vielen Figuren verbunden. Einst brachte ihn Spider-Man in Form eines schwarzen Kostüms nach dem Event Marvel Super Heroes Secret Wars zur Erde. 1988 verbündete er sich erstmalig mit Eddie Brock und machte das Leben von Spidey zur Hölle. Kurzeitig war sogar Mac Gargan (Skorpion) innerhalb der Marvel Knights: Spider-Man Saga von Autor Mark Miller und Zeichner Terry Dodson der Wirt von Venom. Später ging Venom sogar mit Peter Parkers Mobber und Klassenkameraden Flash Thompson in Symbiose. Sie wurden zusammen zu Agent-Venom, die sogar ein Mitglied der Guardians of the Galaxy wurden.

Doch jetzt hat der Klyntar einen neuen Wirt gefunden, Lee Price.

Dieser Band von Panini Comics beinhaltet die Venom US-Ausgaben # 1-6 (2016).


Worum geht's?

Der Ex-Soldat Lee Price, welcher ein nicht ganz legales Leben führt, verbindet sich mit dem Symbionten Venom. Lee schafft es ihn sogar zu kontrollieren und benutzt ihn für seine kriminellen Machenschaften. Dabei trifft er auf Spidey, Black Cat und Mac Gargan (Scorpion), wodurch er Venom wieder verliert und der Symbiont in die Hände einer ganz bestimmten Person gelangt.


Bewertung:

Mike Costa liefert uns mit diesem Band die volle Ladung Venom, der mit reichlich Action und Zerstörung daher kommt. Die Zeichnungen sind ebenfalls in Ordnung und verleihen der Story eine gewisse Düsternis.

Allerdings ist die Wendung der Story leider etwas vorhersehbar, wodurch die Spannung beim lesen verloren geht. Trotzdessen ist der Band ziemlich gut. Spidey und Venom Fans, genauso wie Neuleser dürften ihren Spaß mit dem Band haben und werden garantiert nicht enttäuscht. Ich bin sehr gespannt wie es weitergehen wird.


Venom Bd.1 - Finstere Rückkehr kaufen

  • Autor: Mike Costa

  • Zeichner: Gerardo Sandoval                        

  • Format: Softcover 140 Seiten

  • Verlag : Panini Comics

  • Preis : 16,99 €


  Comic-Welt-News.de 2019                                                                                                                                                      Alle Rechte vorbehalten.