Uncanny X-MEN Bd.3 - Cyclops kehrt zurück (Panini Comics)

Salvador Larroca setzt die Muties unfassbar gut in Szene !



Nun ist schon der dritte Band der neuen "Uncanny X-MEN" Reihe erschienen und bald liegt uns auch schon der vierte abschließende Band der Reihe vor, welcher laut Panini Comics bereits im Dezember erhältich sein soll. Da lässt sich der Deutsche Comic-Verlag wohl keine Pause und versucht uns schnellstmöglich die Uncanny X-MEN Reihe zu liefern, um sich der Übernahme an den Mutanten von Autor Jonathan Hickmans hinweihen zu können. Dieser Softcover Band von Panini Comics beinhaltet die Uncanny X-MEN Ausgaben #11-16 und das Uncanny X-MEN Annual #1


Worum geht's?

Die X-Men gibt es nicht mehr. Der große Kampf mit X-Man, dem Omega Mutanten hat sie aus dem Dasein getilgt. Doch nicht allen ereilte das gleiche Schicksal. Denn zwei totgeglaubte X-Men weihen nun wieder unter den Lebenden, Cyclops und Wolverine. Jedoch wurde der Hass auf die Mutanten, durch die sich zugetragenen Ereignisse der letzten Monate angeheizt und erreicht gigantische Ausmaße, was ausgerechnet zwei alte Rivalen zur letzte Hoffnung für die Spezies Homo superior macht.

Bewertung:

Nachdem mich die in den ersten beiden Paperbacks enthaltende "Disassembled" Storyline mit einem weinenden und lachenden Auge zurückgelassen hat, erwartete ich nun den Glanzpunkt im dritten 220 Seiten starken Band, welcher mir auch unweigerlich geliefert wurde. Zuallererst möchte ich alles in Punkto Zeichnungen ansprechen, denn da verändert sich so einiges. Die zeichnerische Arbeit wird nämlich von Künstlern wie John McCrea und Salvador Larroca übernommen die, die Story passend in Szene setzen und der Prämisse entsprechend einen großzügigen Hauch an kalter, düsterer Atmosphäre verpumpen, was mir von Beginn an sehr großen Lese-Spaß bereitete. Die Handlung bleibt weitestgehend solide und vor allem nachvollziehbar, wenn auch der ein oder andere Moment unspektakulär daherkommt, bleiben die meisten umso beachtlicher und zufriedenstellend. Da der Fokus jedoch sehr auf Cyclops liegt, werden Hintergründe zu anderen Charakteren vergleichsweise eher oberflächlich abgefrühstückt, wodurch es sich bei vorhandenem Interesse empfiehlt in "Extermination" und "Die Rückkehr von Wolverine" reinzulesen. Demnach hinterlässt bei mir der dritte Paperback der aktuellen Uncanny X-MEN Reihe einen sehr guten Eindruck. Fan Boys neuer und alter Generation sollten sich dem Band ungehemmt widmen, da dieser einiges zu bieten hat. Sehr empfehlenswert !



Uncanny X-MEN Bd.3 beim Verlag kaufen

  • Autor: Ed Brisson, Matthew Rosenberg

  • Zeichner: Carlos Gomez, Salvador Larroca, John McCrea, Juanan Ramírez

  • Format: Softcover 220 Seiten

  • Verlag: Panini Comics

  • Preis: 22,00 €


 Comic-Welt-News.de                                                                                                                                                                                                                                    2020  -  Alle Rechte vorbehalten.