Thor König von Asgard Bd.1 - Herr der Zerstörung (Panini Comics)

Donnerwetter - Donny Cates und Nic Klein liefern ab!



Das lange Warten hat ein Ende. Die hierzulande knapp über ein halbes Jahr andauernde Donnergott-Pause ist nun endlich vorbei. Nach Jason Aaron's siebenjähriger Thor-Arbeit folgt nun der inbrünstig ersehnte Thor-Auftakt eines Autoren, welcher sich zweifelsohne als würdiger Nachfolger erweist - und zwar Marvel Shootingstar Donny Cates. Mit der künstlerischen Begleitung des deutschen Ausnahmezeichners Nic Klein, knüpft Cates im vorliegenden Band an das großartige Aaron-Thor-Vermächtnis an und schafft es tatsächlich die überaus hohen Erwartungen zu erfüllen. Gleichzeitig liegt mit diesem Thor Comic, eine eindrucksvolle Schnittstelle vor, die als hervorragender Jumping-On-Point für Leser fungiert, die mit der Welt der Asen bisher noch nichts am Hut hatten. Dieser Softcover Band von Panini Comics beinhaltet die Thor Ausgaben #1-6.


Worum geht's ?

Im Mittelpunkt aller Sphären wacht ein neuer König über das Asenvolk und allen Zehn Welten. Im einst prächtigen Palast Odin's thront nun der rechtmäßige Kronprinz Thor Odinson, der auf eine harte Zeit voller Zerstörung und Demütigung zurückblickt. Doch die Jahre des Krieges und seiner Unwürdigkeit scheinen nun endgültig vorüber. Schließlich gewann der Frieden, die Vernunft, sowie die Freiheit nach etlichen, von Hass und Gräuel genährten Jahrhunderten die Oberhand. Ein Zustand der jedoch nicht lange währen soll. Dies wird klar, als der mächtige Weltenverschlinger Galactus mit halberfrorenem Leibe über Asgard stürzt und von einer kosmischen Bedrohung erzählt, welcher nicht mal er selbst gewachsen ist.

( Leseprobe - Panini Comics )

Bewertung:

Bildgewaltig und spannend in Szene gesetzt, legt das Kreativ-Team eine kerzengerade Donner und Blitz Unterhaltung vor, die sich hochachtend vor der langen Thor-Saga aus der Feder von Jason Aaron verneigt und gleichermaßen nicht davor scheut zu neuen Ufern aufzubrechen.

Mit einem frischen und dennoch tradierten Stil arbeiten sich Autor und Zeichner nahezu leichtfüßig durch den ersten Handlungsbogen, in welchem sie Action, Drama sowie überraschende Charakter- und WTF-Momente exzellent in eine übermütig ausartende kosmische Story zusammenführen, die definitiv Lust auf mehr macht.

Doch vor allem besticht der Comic durch seine sehr beeindruckenden Zeichnungen und deren wunderschöne Kolorierung. Sei es die siebenstrahlige Regenbogenbrücke Bifröst, die grellen Blitze die aus Mjölnir schießen oder die vom Met-Trunk erröteten Wangen Volstagg's - der feine Strich und die farbigen Installationen sind einfach on point.

Meine Damen und Herren, mit der neuen Thor-Reihe scheint Marvel ein verdammt heißes Eisen im Feuer zu haben.



Thor König von Asgard Bd.1 beim Verlag kaufen

  • Autor: Donny Cates

  • Zeichner: Nic Klein

  • Farben: Matthew Wilson

  • Format: Softcover 156 Seiten

  • Verlag: Panini Comics

  • Preis: 18,00 €