Once & Future Bd.1 - Der König Ist Untot (Cross Cult)

Popcornkino!



Ganz gewiss, hat der Ludwigsburger Verlag Cross Cult viele tolle Genre-Publikationen in der Auslage. So dachte ich mir, dass die Ludwigsburger mit der aktuellen Neuheit Once & Future, erneut, ein großes Highlight am Haken haben. Schließlich stammt die Reihe aus der Feder des überaus erfahrenen Autoren Kieron Gillen, sowie dem gern gesehenen Ausnahmezeichner Dan Mora. Doch so richtig aus den Socken hauen, konnte mich der Auftakt des arthurianischen Fantasy Spektakels leider nicht. Dieser Harcdcover Band von Cross Cult beinhaltet die ersten sechs Once & Future Heft-Ausgaben.


Worum geht's ?

Mit der Ausgrabung eines uralten Artefaktes, genauer genommen einer magischen Schwertscheide, scheint sich Britanniens dunkelste Stunde anzukündigen. Eine radikalnationalistische Gruppe will jenen Gegenstand benutzen, um England zu erobern und zu säubern. So sucht das fiese Trüppchen alte, verborgene Orte auf und erweckt mit einem vergessenen Zauber alte Mythen zum Leben. Nur eine einzige Person kann dem Schrecken ein Ende setzen. Ihr Name ist Bridgette McGuire. Sie ist gefährlich, möglicherweise über 80, ehemalige Monsterjägerin und ergreift nun alle erdenklichen Maßnahmen, um das kommende Übel zu stoppen. Und das wie folgt: Aus dem Altersheim fliehen, sich mit ihrem lieben Enkel Duncan an einem bewaldeten Ort treffen, wo sich natürlich ihr unterirdisches Waffenarsenal befindet, an dem sie sich ausgiebig bedient, während sie Duncan davon erzählt, dass die Sagen und Legenden, von denen er als Kind in Büchern las - alle wahr sind. Duncan erfährt nicht nur, dass seine Großmutter ein übler Motherfucker ist, sondern auch, dass er zusammen mit seiner Omi, England retten muss.

( Cross Cult - Leseprobe )

Bewertung:

Kieron Gillen verpackt den arthurianischen Mythos in eine actiongeladene, mit Horror-Akzenten ausgeschmückte, atmosphärisch dichte Fantasy-Abenteuer-Story, für die er keine originellen Geschütze auffährt, aber dafür den Leser mit viel Witz, Blut und einem äußerst facettenreichen Aufgebot interessanter Protagonisten beschießt. Ich meine, eine bewaffnete, härter als kruppstahl erscheinende Oma, die den großen Zampano raushängen lässt und vor nichts zurückschreckt - I got hooked immediately.

Doch so richtig aufgehen, will die Rechnung im Großen und Ganzen dann doch nicht. Der Plot wird in einem ziemlich ungeschickten Rhythmus erzählt, sodass gesetzte Wendungen, sowie die Action ein weniger nachhaltigen Spannungseffekt erzeugen. Das Erzähltempo wird leider an den falschen Stellen angezogen oder gedrosselt. So verliert die Handlung bereits nach kurzer Zeit mehr, als sie eigentlich hätte gewinnen können. Anders sieht es jedoch mit der hervorragenden Optik aus. Dan Mora's markanter Zeichenstil und das von Tamara Bonvillian konzipierte, story-interaktive Farbkonzept lassen jedes Panel und jede Splash-Seite zum mystischen Augenschmaus avancieren. Die äußerst dynamische Umsetzung der Action-Sequenzen, die knallige Kolorierung, aber auch die Gestaltung der Figuren, sowie die der Monstrositäten, verpassen dem Comic einen unverkennbaren Look, welcher rein visuell - meiner persönlichen Auffassung nach - an einen stylischen Mix aus The DaVinci Code, Hellboy und Harry Potter erinnert.

Once & Future bietet in der Summe eine schnörkellose Comic-Unterhaltung, welche den Leser mit rasanten Blockbuster-Momenten übergießt. Obwohl die Kreativen mit dem optimierungsbedürftigen Bilderbuch storytechnisch in eine recht unoriginelle Kerbe schlagen, überzeugt dieser, mit einer ziemlich gelungenen Kombination aus vielerlei Versatzstücken. Die seichte Überlieferung der Artus-Sage und britischer Folklore, das abenteuerliche Setting, sowie die überaus ulkigen Charaktere liefern eine große Gesamtpackung Spaß. Dennoch wird die Reihe wohl ein bis zwei Ausgaben brauchen, um ihr volles Potenzial entfalten zu können.



Once & Future Bd.1 beim Verlag kaufen

  • Autor: Kieron Gillen

  • Zeichner: Dan Mora

  • Farben: Tamara Bonvillian

  • Format: Hardcover 144 Seiten

  • Verlag: Cross Cult

  • Preis: 22,00 €

Weitere Rezensionen zum ersten Once & Future Band: