Klaus - Die wahre Geschichte von Santa Claus (Panini Comics)

"Batman: DAS ERSTE JAHR, bloß eben mit Santa Claus" - Grant Morrison



Weihnachten ist vorbei, die festliche Stimmung futschikato und das neue Jahr rückt immer näher. Das heißt man will erstmal mit dem ganzen Weihnachtskram nichts mehr am Hut haben, wäre da aber nicht Grant Morrison's "Klaus". Eine Geschichte die man als Reue-Bekundung betrachten könnte, da der schottische Autor bekanntermaßen, Santa Claus im Vierteiler "Happy!" eher im schlechten Licht erscheinen ließ. Zusammen mit dem costa-ricanischen Zeichner Dan Mora will Morrison es wieder gutmachen und stellt uns Santa Claus im Superhelden-Aufputz vor.

Dieser Hardcover Band von Panini Comics beinhaltet die Klaus Ausgaben #1-7.


Worum geht's ?

Grimsvig einst eine Stadt des Frohsinns, doch nun eine der Pein. Der finstere Baron, Lord Magnus zwingt während des geliebten Julfests alle Männer der Gemeinde zur schweißtreibenden Arbeit in einer Kohlemine und nimmt den Kindern die Freude auf das Fest der Wintersonnenwende, indem er jeglichem Spass ein geschwindes Ende bereitet. Doch zugleich verschlägt sich ein Händler namens Klaus hinter die Satdtmauern von Grimsvig und bemerkt die unliebsame Veränderung des einst redlichen Orts, als ihm prompt der Aufenthalt verweigert wird. Schnell kommt es zur einer Auseinandersetzung mit den Stadtwachen, doch keiner von ihnen weiß wem sie tatsächlich gegenüberstehen...


Bewertung:

Grandios, die Comic-Legende Morrison hat sich mal wieder ein äußerst unterhaltsames Werk aus seinem nie versiegenden Vorrat an Comic-Geschichten herausgepickt, in welcher er sich voll und ganz der Herkunft und den Anfängen des Santa Claus widmet. Es werden Elemente verschiedenster Auslegungen Santas' vermischt und neu interpretiert. Die ikonische dicke Plauze wird dabei mit Muskeln ersetzt, sodass uns Morrisons Klaus als ein knallharter Superheld erscheint, was zusammen mit der Handlung, sowie dessen Grundbestandteile, welche sich in das Fantasy-Genre einordnen lassen, ziemlich gut funktioniert. Anders als bei vielen anderen Werken verzichtet der Schotte auf seinen typisch komplexeren Schreibstil, wodurch der Band für viele Nicht-Morrison-Fans interessant werden könnte. Interessant, sowie unfassbar schön ist das Artwork des Künstler's Dan Mora, ein Zeichner der eher unbekannteren Sorte, aber dafür nicht weniger talentiert. Er vermag es, Szene für Szene auffallend detailreich umzusetzen, was vor allem dem Fantasy Aspekt verstärkt zugutekommt. In der Gesamtheit erweist sich Grant Morrisons Werk Klaus nicht als ein monumentales Meisterwerk, aber sicherlich als die bisher beste Santa Claus Origin-Story, die man sich auch durchaus nach Weihnachten zu Gemüte führen kann.



Klaus beim Verlag kaufen

  • Autor: Grant Morrison

  • Zeichner: Dan Mora

  • Format: Softcover 212 Seiten

  • Verlag: Panini Comics

  • Preis: 29,00 €


 Comic-Welt-News.de                                                                                                                                                                                                                                    2020  -  Alle Rechte vorbehalten.