DC Black Label - Joker: Killer Smile (Panini Comics)

Spannend erzählter Psychothriller in erstklassigen Bildern!



Autor und Zeichner Jeff Lemire ist ständig in aller Munde, und das zurecht. Der Mann ist schlicht und ergreifend ein Garant für gute Comic-Geschichten und wird von Fans, sowie Kritikern vor allem für seine überaus beeindruckende Vielseitigkeit geschätzt. Science Fiction, Crime, Horror, tiefsinnige Dramen oder fantastische Runs im Metier der Superhelden - ein wahrer Alleskönner. Es dürfte wohl längst jedem Comic-Leser klar sein, dass sich der kanadische Autor einen festen Platz in der erhabenen Riege der aktuell gefragtesten Bilderbuch-Schöpfer gesichert hat. So auch der talentierte Zeichner Andrea Sorrentino, mit dem sich Lemire für den vorliegenden Titel wieder mal vereint hat. Zuvor überzeugte das mittlerweile routinierte Comic-Duo mit seiner starken Arbeit an Old Man Logan - der Follow-Up-Titel zum geschätzten Endzeit-Epos Wolverine: Old Man Logan von Mark Millar - und mit dem prächtigen Horror-Mystery-Knaller Gideon Falls. Mit dem DC-Black-Label-Titel Joker: Killer Smile lassen die beiden erneut eindrucksvolle Unterhaltung vom Stapel, an der sich sicherlich viele Leser einen Narren fressen werden.


Worum geht's ?

Schon immer war das berüchtigte Arkham Asylum, eine Sammelstelle schierer Diabolie. Denn dort, in der städtischen Irrenanstalt von Gotham City, werden nur die tödlichsten und verrücktesten aller psychatrisch Internierten untergebracht. Unter den vielen Geisteskranken gibt es jemanden der die vier Wände des Asylum's am besten kennt, und zwar der ebenso geniale wie bosartige Clownprinz Joker - der hoffnungsloseste Fall aller hoffnungslosesten Fälle. Bisher konnte keiner der dort behandelnden Psychotherapeuten nachhaltige Erfolge erzielen. Schon gar nicht erst beim fiesen Killerclown. Doch der Familienvater und Psychiater Dr. Ben Arnell ist sich durchaus sicher, beim Joker einen Durchbruch landen zu können. Folgendes bemerkt Arnell allerdings nicht: Je mehr er sich mit dem kranken Verstand des Joker's auseinandersetzt, desto mehr umnachtet dieser seinen.

( Panini Comics - Leseprobe )

Bewertung:

Hinter der neuen Black-Label Erscheinung Joker: Killer Smile verbirgt sich im Grunde nichts Neues. Ein solider Psychothriller, mehr nicht. Lemire und Sorrentino saugen sich hier regelrecht eine routinierte, sowie stilsichere Abwandlung diverser Joker-Storys und genregleichen Projekten aus den Fingern, welche mit einer handwerklichen und optischen Raffinesse die manipulierende Fähigkeit des Joker's ergründet. Besonders stark zu erkennen, sind die Konzeptionen aus dem von Stjepan Sejic umgesetzten Dreiteiler um die Clownprinzessin Harleen. Auch der Aufbau und die narrative Struktur entpuppt sich an vielen Stellen als nahezu Identisch. Salopp gesagt, erzählt das Kreativ-Team dieselbe Handlung, nur mit einer anderen Figur. Demnach ist dem geneigten Leser auch ziemlich schnell klar, wo die tragische Reise von Dr. Ben Arnell hingeht. Trotzdessen taktet der Comic in der Gänze sehr spannend auf, ist atmosphärisch dicht und erweist sich als erzählerisch ausgereifter, lupenreiner Psychothriller.

Womit Joker: Killer Smile jedoch äußerst hoch punktet, ist die ziemlich beeindruckende surrealästhetische und stellenweise zum metaphorischen Instrument umgemodelte Bebilderung, welche die immer trüber werdende Wahrnehmung des Protagonisten, sowie die Gedankenwelt des Joker's sehr gut einfängt. Und zwar so brilliant, dass einige Seiten des Comics, starke David-Fincher-Vibes entlocken.

Also, wer dem sinnlichen Genuss ergeben ist, eine gute standalone Comic-Geschichte zu lesen, sollte sich umgehend ein Exemplar des vorliegenden Titels beschaffen. Aber Achtung! An alle Hardcore-Fans des Kreativ-Teams, Genre-Experten oder Gotham-Enthusiasten! Hier erwartet euch nichts originelles. Ähnliche Werke, habt ihr bereits mit sicherheit schon irgendwo irgendwann gelesen, gesehen oder gehört.



Joker: Killer Smile beim Verlag kaufen

  • Autor: Jeff Lemire

  • Zeichner: Andrea Sorrentino

  • Format: Hardcover 156 Seiten

  • Verlag: Panini Comics

  • Preis: 29,00 €