Green Lantern Bd.1 - Pfad in die Finsternis (Panini Comics)

Grant Morrison's Rückkehr in das große, weite DC-Universum!



Was hat Grant Morrison mit Alan Moore, Warren Ellis, Neal Gaiman und Garth Ennis gemeinsam? Richtig, der schottische Comic-Meister Morrison gehört ebenso wie die eben genannten namenhaften Herren, zu den Avantgardisten der Comic-Szene. Mit dem Großteil ihrer Werke lieferten allesamt überaus wegweisende Titel und Geschichten ab, die bis heute einen sehr hohen Stellenwert genießen und daher stets im Munde der Bilderbuch-Leserschaft sind. Doch in einem Punkt unterscheidet sich Morrison's Comic-Arbeit von Publikationen anderer Autoren. Und zwar in puncto Komplexität. Für viele Leser wird sein typisch non-linearer Schreibstil, seine abstrakten Ideen und Konzepte als ein anstrengendes und sinnloses Chaos wahrgenommen oder oftmals als Komplex-Anmutender-Kauderwelsch-Für-Pseudointellektuelle verunglimpft. Für mich jedenfalls gilt er in verdienter Weise zu den Top-Autoren schlechthin. Immer wieder vermochte er, mich, mit seiner kreativen und unkonventiollenen Nutzung des Comic-Mediums zu überzeugen. Nun, zuletzt stand der Schotte vor sieben Jahren im Dienste für DC-Comics und jetzt meldet er sich glücklicherweise eindrucksvoll mit neuinterpretierten Abenteuern der Grünen-Leuchte Hal Jordan's zurück - Hurra! Dieser Softcover Band von Panini Comics beinhaltet die Green Lantern Ausgaben #1-6


Worum geht's ?

Hal Jordan ist die willensstärkste, größte Green Lantern aller Zeiten und findet sich erneut in seiner Pflicht berufen den Kosmos vor Gefahren zu Hüten. Ein rätselhafter Fall der die kosmische Integrität bedroht, sorgt bei den unsterblichen Wächtern des Universums für Unruhe. Hal bekommt den Auftrag dieser mysteriösen Gesamtsituation auf den Grund zu gehen und findet heraus, dass hinter verschwundenen Planeten, dem Gefängnisausbruch von Evil Star, einer Veränderung im Buche Oas, sowie ein schwerer Angriff auf dem Casino-Planeten Ventura - ein unheimlicher Plan zu stecken scheint, dessen Drahtzieher eine unheimlich Gruppe ist, die sich die Blackstars nennen. Dieser Fall bringt den Weltraum-Polizisten Hal Jordan an seine Grenzen und zwingt ihn, sowie die Wächter, zu äußersten, letztmöglichen Mittel.

Bewertung:

Als bekennender Fan des schottischen Autors Grant Morrison und der Green Lanterns, bin ich vom Auftakt der neuen Reihe eher hin und her gerissen. Auf der einen Seite muss ich sagen, dass Morrison hier ein echtes BRETT abliefert, wodurch sich alle Fans des Schotten beruhigt der Reihe hinweihen können. Allerdings werden sicherlich manche Fans der Weltraum Cops weniger gefallen dran finden. Aber Warum ?

Ganz einfach, hier wird uns ein ganz anderer Hal präsentiert, den wir so nicht in den vorherigen Veröffentlichungen erlebt haben. Denn um ihn herum finden wir völlig andere Charaktere wieder als üblich, wodurch wir seine Persönlichkeit aus einem anderen Blickwinkel erleben. Dabei sind nicht alle Figuren die Morrison herbeizaubert völlig ohne historischen Bezug zum DC-Universum, worüber sich vor allem langjährige Leser wohlmöglich freuen werden, was mich auch zum nächsten Punkt bringt und zwar ist der Band voll von Anspielungen.

Zur Story selbst sei gesagt, dass diese in typischer Form des Schotten erzählt wird und durchgängig unterhaltsam, wie unvorhersehbar bleibt. Nebenbei vermittelt Morrison auch dem Leser noch ganz geschickt ein provokantes Statement zur immer wieder heiß diskutierten, aktuellen Umweltsituation, sowie harsche Kritik gegenüber der gesamten Comic-Branche. Über die Zeichnungen muss ich wohl kaum ein Wort verlieren, da der Name Liam Sharp auf dem Cover schon die Qualität des im Band enthaltenen Artworks garantiert. Er liefert einen psychedelischen, stilsicheren Retro-Mix a la 2000AD. Demnach finde ich, dass der Auftakt der neuen Green Lantern Saga der Autor-Legende Grant Morison im großen und ganzen mehr als gelungen ist. Schön ist es ebenfalls zu sehen, einem Autoren bewusst ist, dass Superhelden immer noch die Macht haben dem Leser und somit die Menschen positiv zu beeinflussen, um so in ihnen eine Veränderung hervorrufen zu können, die wir heutzutage mehr als nötig haben.



Green Lantern Bd.1 beim Verlag kaufen

  • Autor: Grant Morrison

  • Zeichner: Liam Sharp

  • Format: Softcover 156 Seiten

  • Verlag: Panini Comics

  • Preis: 16,99 €


 Comic-Welt-News.de                                                                                                                                                                                                                                    2020  -  Alle Rechte vorbehalten.