Geoff Johns und Gary Frank mit neuem Independent Titel

Das Erfolgsduo hinter etlichen DC-Werken betritt die Welt der Indie-Comics

Nach Shazam!, Batman: Earth One, Doomsday Clock und vielen weiteren Lizenz-Titeln, lässt das Kreativ-Dream-Team aus Top-Autor Geoff Johns und Ausnahmekünstler Gary Frank zum ersten Mal ein Indie-Werk für Image Comics vom Stapel.


Unter dem Titel Geiger, erzählen die Kreativen eine post-apokalyptische Geschichte die von Kolorist Brad Anderson in prächtigen Farben gekleidet werden soll. Wie viele Ausgaben der Comic umfassen wird, wurde bisher noch nicht bekanntgegeben.


Geiger handelt über einen Mann, der in einer von Atomkriegen verwüsteten Welt, den Ruf genießt von jedem gefürchtet zu sein. Grausame Verbrecher und Plünderer, die im radioaktiven Chaos um ihr Überleben kämpfen, erzittern vor ihm - dem Mann namens Geiger.


Laut Geoff Johns ist der Comic-Titel von den Image-Anfängen bzw. den ersten Image-Charakter-Schöpfungen wie Todd McFarlane's Spawn oder Erik Larsen's Savage Dragon und vielen weiteren Figuren inspiriert worden, die an der Verlagsfront für Wirbel sorgten.


Die erste Ausgabe erscheint im April 2021 für den US-Markt.

( Geiger #1 - Cover von Gary Frank )

Geiger #1

  • Autor: Geoff Johns

  • Zeichner: Gary Frank

  • Kolorist: Brad Anderson

  • Who are the scavengers of a dying earth? Geiger is set in the years since a nuclear war ravaged the planet, desperate outlaws battle for survival in a world of radioactive chaos. Out past the poisoned wasteland lives a man even the Nightcrawlers and Organ People fear. Some name him Joe Glow, others call him The Meltdown Man. But his name… is Geiger.


 Comic-Welt-News.de                                                                                                                                                                                                                                    2020  -  Alle Rechte vorbehalten.